Es gibt viel zu tun: Die Freizeitaktivitäten an einem Schweizer Internat

Internat-Schweiz: Freizeitaktivitäten

Neben den klassischen Unterrichtseinheiten warten Internate in der Schweiz mit einem vielseitigem Freizeitangebot und -programm auf. Nach Unterrichtsschluss und an den Wochenenden werden in der Regel verschiedene Kurse, Lektionen oder Seminare angeboten, denen Ihr Nachwuchs beiwohnen kann. Natürlich sind diese je nach Internat und dessen Ausrichtung unterschiedlich – nachfolgend finden Sie einen groben Überblick:

  1. Sportliche Betätigungen

Sport gilt als der perfekte Ausgleich zum anspruchsvollen (Schul-)Alltag, deshalb offerieren viele Schweizer Internate ein umfangreiches und abwechslungsreiches Sportangebot – von Mannschaftssportarten wie Fußball und Hockey bis hin zu Tennis, Rudern oder Schwimmen. Dafür stehen auf dem Campus oft große Sportfelder oder entsprechende Hallen zur Verfügung. Natürlich gehören in der Schweiz auch Sportarten wie Skifahren, Snowboarden oder Eislaufen zum Schul-Portfolio.

  1. Weitere Tätigkeiten

Um die Fähigkeiten ihrer Schüler gezielt zu fördern, setzen viele Internate in der Schweiz auf außerschulische Fähigkeiten. Hier kann Ihr Nachwuchs außerhalb des klassischen Schulunterrichts Neues hinzulernen und sich weiterentwickeln – ganz nach den jeweiligen Interessen, Vorlieben und Hobbies. Darum sind die Aktivitäten meist sehr breit gefächert – von Fotografie über Kunst, Ernährung, Event Management und Theater bis hin zu Diplomatie und Technologie ist alles denkbar. Je nach Tätigkeit stellen die Privatschulen oft speziell ausgestattete Klassenräume und qualifizierte Lehrer zur Verfügung, die ihr Expertenwissen an die Schülerinnen und Schüler weitergeben.

  1. Ausflüge und Unternehmungen

Die Schweiz bietet den Schülerinnen und Schülern ein immens großes Unterhaltungs- und Aktivitätsangebot. So kann Ihr Nachwuchs – je nach dessen Alter – auf eigene Erkundungstour gehen und beispielsweise Theatervorstellungen, Konzerte, Museen, Galerien, Vergnügungsparks, Kinos oder auch gemütliche Cafés und Restaurants besuchen. Oft plant auch das Internat Ausflüge und Unternehmungen – Exkursionen in andere Städte,

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*